Berliner Hoffest

Glücksrad mit dem Regierenden

Berlins Regierender Bürgermeister versuchte sich zu später Stunde am Glücksrad, Innensenator Frank Henkel und Füchse-Chef Frank Steffel verweilten am Stand von Deutschlands erfolgreichster Spielbank, Frank Zander und die Jungs von Silly schauten vorbei und auch Gastronomie- und Hotelpapst Heinz Horrmann verfiel dem Spiel. Ebenso wie etliche Gastronomen und Freunde des Hauses

 

Alle Jahre wieder - das Hoffest am Roten Rathaus. Man kam aus dem Hallo-Sagen kaum raus. Halb Berlin schien da zu sein. Am Stand der Spielbank Berlin (gut gelegen gleich am Eingang) bildete sich schnell eine Schlange. Bücher, Feuerzeuge, Strandtücher... vieles gab es beim erwähnten Glücksrad und beim Roulette zu gewinnen. Aber auch andere Berliner Unternehmen versuchten sich in bestem Licht darzustellen. Und traditionell ging es im Keller des Rathauses dann noch sehr lange bei angesagten Discogrooves.